Save the Date: 6. Kaminabend für Architekten:
Podiumsdiskussion im Kloster Frenswegen am 20.11.2018

Das DEPPE Team lädt am Dienstag, 20. November 2018 interessierte Architektinnen und Architekten wieder zu einer spannenden Expertenrunde ins Kloster Frenswegen ein.

Bei Kaminfeuer, gutem Wein und Delikatessen bieten wir ein Forum für den Gedankenaustausch rund um das Thema Architektur. Damit Sie sich den Termin bereits jetzt reservieren können, hier die Eckdaten:

Das Thema des Abends lautet:
Wie sieht das Baumaterial der Zukunft aus? Wie gelingt Architekten der Balanceakt zwischen Ästhetik und Funktion mit traditionellen und neuen Werkstoffen? 

Aula im Kloster Frenswegen
Klosterstr. 9
48527 Nordhorn

Dienstag, 20. November, 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)

Wir freuen uns sehr, dass folgende Diskutanten ihre Teilnahme bereits zugesagt haben:

Dr. Christian Bergmann, Senior Architect, Hadi Teherani Architects, Hamburg

Jeroen Geurst, Geurst & Schulze architecten, Den Haag

Prof. Christoph Mäckler, Mäckler Architekten

Moritz Mungenast,  Architekt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Entwerfen und Gebäudehülle, TU München 

Johannes Pilz, Architekt und Project Leader, MVRDV, Rotterdam 

Moderiert wird der Abend von Michael Schwarz, Profs. Spital-Frenking + Schwarz, Lüdinghausen


ArchitektInnen und andere Bauschaffende sind herzlich eingeladen, sich bereits jetzt zur Veranstaltung anzumelden, per E-Mail an kaminabend@deppe-backstein.de oder telefonisch unter 05942 9210 0. Die Teilnehemrzahl ist auf 70 Personen begrenzt.