Zum 01.08.2022 suchen wir Auszubildende als:

Mechatroniker/in (m/w/d)


Du erhältst die Möglichkeit, in einem familiär geführten Unternehmen innerhalb von dreieinhalb Jahren eine gründliche Ausbildung zu absolvieren und erfolgreich abzuschließen.

MechatronikerInnen sollten über handwerkliches Geschick und ein gutes Verständnis für technische Abläufe verfügen. Du wirst intensiv eingeführt in die Installation, Inbetriebnahme und Bedienung von mechatronischen Systemen.

Weitere Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau und Kontrolle von pneumatischen, elektrischen und hydraulischen Steuerungen
  • Prüfen von elektrischen Baugruppen
  • Erstellen technischer Dokumente z.B. Schaltpläne, technische Zeichnungen
  • Prüfung und Wartung von Mechatronischen Systemen
  • Hard- und Software-Komponenten installieren und in Betrieb nehmen

Wünschenswert ist mindestens ein guter Hauptschulabschluss und BFS Elektrotechnik/Mechatronik. Wir sind ein bunt gemischtes Team und junge Leute, die mit Spaß an die Arbeit gehen, sind bei uns willkommen! Ob männlich, weiblich oder divers ist uns nicht wichtig. Du solltest gerne mit anderen Menschen zusammen arbeiten und eine aufgeschlossene, tolerante, zuverlässige und fleißige Persönlichkeit sein.

Wir bieten eine interessante Ausbildung mit der großen Chance, nach erfolgreichem Bestehen der Abschlußprüfung langfristig übernommen zu werden.

Du möchtest erst einmal unkompliziert Kontakt zu uns aufnehmen? Dann sende uns eine WhatsApp mit dem Stichwort "Azubi MechatronikerIn" an +49 173 9984522 und wir melden uns bei dir.

Ansonsten freuen wir uns natürlich über aussagekräftige, ordentliche Bewerbungsunterlagen, die Du an bewerbung@deppe-backstein.de oder auch ganz klassisch per Post an uns senden kannst.

Wenn du Fragen hast oder in den Beruf reinschnuppern möchtest, melde dich gerne auch telefonisch bei uns. Dein Ansprechpartner ist Ralf Niemeyer, Tel. 05942 9210 0.


Die Ausbildung zum Mechatroniker im Überblick

Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Baugruppen und Komponenten komplexe mechatronische Systeme, z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Außerdem halten sie mechatronische Systeme instand und reparieren sie. Das Unternehmen DEPPE produziert seit über 130 Jahren Backsteine, in unserem Fall geht es also um die Betreuung von Öfen, Ziegelpressen, Laufbändern und vielen unterschiedlichen Anlagen, die beim Brennen von Ziegeln eine Rolle spielen.

Welche beruflichen Aufstiegschancen gibt es?

Nach der Ausbildung kannst du Anstellungen in vielen Produktionsbetrieben ohne Brancheneinschränkung finden. Bei DEPPE kannst du allerdings davon ausgehen, dass du nach Abschluss der Ausbildung übernommen wirst. Als Mechatroniker hast du die fogenden Aufstiegsmöglichkeiten:

  • Industriemeister Fachrichtung Mechatronik.
  • Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik.
  • Staatlicher geprüfter Techniker (verschiedene Fachrichtungen)
  • Technischer Fachwirt.
  • Ausbilder


Besonders gut geeignet bist du für die Ausbildung zum/zur  MechatronikerIn bei DEPPE, wenn du:

- dich für den Umgang mit moderner Technik begeisterst 
- handwerklich geschickt und technisch versiert bist
- gut und gerne im Team arbeitest



Weiterführende Links:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/bkb/2868.pdf https://de.wikipedia.org/wiki/Mechatroniker
https://de.wikipedia.org/wiki/Mechatroniker